SoLatino
Hamburger Lateinamerika-Gesellschaft /
Sociedad Latinoamericana de Hamburgo e.V.
 
   

Aktuelle Veranstaltungen

     
   

Wenn Sie eine Veranstaltung auf unserer Website ankündigen wollen, schicken Sie eine Mail an eventos@solatino.org.

     

 

 

 

tägl.
20.45h
 

Film: Comandante
Deutsche Erstaufführung des Films von Oliver Stone in Originalversion mit Untertiteln. Stone hat Castro drei Tage lang zu privaten und politischen Themen interviewt.
| 3001 Kino, Schanzenstr. 75




23.1.
17h
 

Film: La ciudad y los perros
Beim Cinedomingo gibt es einen Film von Francisco Lombardi über das Schicksal junger Soldaten beim peruanischen Militär (Peru 1985). Die Handlung basiert auf dem Roman von Mario Vargas Llosa.
| Eintritt: 2 Euro
| Kulturladen St. Georg, Lange Reihe 111




24.1.
20h
 

Film: Castro
Noch ein Film über Kubas Máximo Líder. Der Filmemacher Philip Selkirk konnte auf Filmmaterial aus dem nationalen kubanischen Filminstitut zurückgreifen. Er beschreibt den Aufstieg der Kubanischen Revolution sowie die drängenden Fragen nach ihrer Zukunft und ihrer Vereinbarkeit mit den Menschenrechten.
| Uni Hamburg, ESA Ost Hörsaal (Raum 221)




27.1.
18h

 

Vortrag: Leben in den indigenen Gemeinden in Oaxaca, Mexiko
Elizabet Pérez und Eleuterio Ramos berichten aus Oaxaca, einem der ärmsten Bundesstaaten Mexikos über die Aufrechterhaltung ihrer Kultur und die Organisation von Selbsthilfe und von Gegenmacht gegen die staatliche Repression, von der die Mitglieder des Consejo Indígena Popular de Oaxaca (CIPO) seit Jahren hart getroffen werden.
| Ev. Fachhochschule für Sozialpädagogik, Horner Weg 170




28.1.
21h
 

Konzert: Ricardo Alemán
Die Konzerte von Ricardo uns seinem Orchester gehören schon zu den etablierten Salsa-Events in Hamburg. Den passenden Kurs dazu gibt es von Aleksandra und René.
| Eintritt: 6 Euro
| Café Uferlos, Barmbekerstr. 62




1.2.
21h
 

Lesung: Jorge Pomar liest Briefe und Gedichte
Der ehemalige kubanische politische Gefangene und Schriftsteller liest eigene Texte, aber auch Schriften prominenter Dissidenten aus Kuba.
| Ponybar, Allende-Platz




bis 3.2.  

Vernissage: Hombre - Cactus
Wie ein roter Faden durchziehen Strukturen und Systeme organischer oder kultureller Art die Ausstellung "Hombre - Cactus". Drei in der argentinischen Stadt Resistencia geborene und lebende Künstler, Andrés Bancalari, Mariana Stegmayer und Marcelo Fabricio Totis, zeigen erstmals in Hamburg ihre unterschiedlichen Positionen zeitgenössischer Kunst in den Bereichen Zeichnung, Objekt, Installation und Video.
| KX, Mexikoring 9a




6.2.
17h
 

Lesung: Poesía y Música
Die Kolumbianerin Estella Stanford liest Gedichte aus ihrer aktuellen Veröffentlichung 'La poesía en que vivímos'. Sie wird musikalisch begleitet vom Gitarristen Fernando Valdéz.
| Eintritt: 4,50 Euro
| Kulturladen St. Georg, Lange Reihe 111




9.-13.2.  

Kuba bei der Reise-Messe
Kuba ist in diesem Jahr Partnerland er Messe "Reisen" für Toursimus und Caravaning.
| Messe Hamburg, St. Petersburger Str. 1




13.2.
17h
 

Film: Trancía a la malvarosa
Beim Cinedomingo gibt es ein Drama von José Luis Sanchez (Spanien 1996): Eigentlich geht Manuel nach Valencia um Jura zu studieren, aber die neue Stadt bietet mehr Abenteuer. Das erste Mal, die erste Liebe, und andere Themen wie Politik und Religion beschäftigen den jungen Mann im Valencia der 50er Jahre.
| Eintritt: 2 Euro
| Kulturladen St. Georg, Lange Reihe 111




19.2.
11-20h
 

Piñatas de Mexico...
Die kleinen Puppen aus Mexiko haben Tradition. Wie man sie herstellt und wie man mit ihnen feiert, wird Rosa Hernandez-Meier zeigen. Außerdem: Mexikanische Küche und ein Film für die großen Besucher!
| Kulturladen St. Georg, Lange Reihe 111




19.2.
16h
 

Fiesta Popular Latina
Mit Folkloretanz (ab 17h), Live-Musik (ab 21h) und anschließend mehreren DJs.
| Uni-Mensa




27.2.
17h
 

Film: Lázaro de Tormes
Der Cinedomingo zeigt einen weitern Film von José Luis Sanchez (Spanien 2001): Un maduro Lázaro de Tormes se ve en la obligación de demostrar ante la Justicia que su forma de vida a lo largo de treinta años se debe a la necesidad de escapar del hambre y no al deseo de cometer delitos. A lo largo de su encendida declaración mezcla pasado, presente y futuro con la intención de divertir al auditorio.
| Eintritt: 2 Euro
| Kulturladen St. Georg, Lange Reihe 111




25.-28.8.  

4. Internationales Trommelfest
Bis August ist es zwar noch etwas hin, aber gute Termine kann man nicht früh genug vormerken.
| Bergedorf




22h  

Montags-Salsa "Farafina" zum ersten
DJ Miguel Angel legt auf, René und Alex zeigen schon ab 20 Uhr, wie es geht.
| Shake, Heidenkampsweg 32




21h  

Dienstags-Salsa
DJ Miguel Angel legt auf, ab 20 Uhr gibt es einen Anfängerkurs.
| Sausalitos, Fischertwiete 2 - Buchardplatz im Chilehaus B




22h  

Mittwochs-Salsa "Farafina" zum zweiten
Wie am Montag, aber DJ Fernando legt auf, René und Alex zeigen schon ab 20 Uhr, wie es geht.
| Shake, Heidenkampsweg 32




ab 21h  

Donnerstags-Salsa
Jeden Donnerstag die Salsa-Party mit DJ Enrique. Für Anfänger gibt es Unterricht.
| Purpura, Holstenplatz 18




ab 21h  

Donnerstags-Sala #2
Jeden Donnerstag "Galeria del Latino" mit kostenlosem Salsa-Kurs.
| Große Freiheit 36




ab 21.30h  

Freitags-Sala
Jeden Freitag "Salsa y Latino" auf dem Kiez.
| Galerie Café 36, Große Freiheit 36




ab 21h  

jeden 4. Freitag im Monat: Conga Club
Salsa, Cumbia, Mestizo, Reggaeton y más con Basso Profundo, Cecilia, Diego y Harm! Außerdem: Film um 21h, Tanzstunde um 22.30h und Club ab 23.15h
| Weltbühne, Nobistor, Eingang beim Phonodrome




0h  

Radio: NDR Nachtclub Domingo
Alle zwei Wochen in der Nacht von Sonntag auf Montag sendet NDR Info (92.30 MHz) Latin, Afro, Tropical mit Christoph Twickel.
Read this v-tight review for information on tightening your vagina.

     
 

 

 

Etwas verpasst? Nachschauen im Veranstaltungsarchiv.

Hinweis: SoLatino übernimmt keine Verantwortung für Inhalt oder Ablauf der hier angekündigten Veranstaltungen Dritter.

 

Email:info@solatino.org

 

    | Aktuelles | Kulturblatt | Pinnwand | FAQ | Links | Kontakt |